• Facebook
Aktuell

Aktuelles



7.-10. Oktober 2017, Ironbridge Gorge -- International Conference: Communicating World Heritage


Ironbridge Gorge World Heritage Site, UK
Bookings close: 29th September
 
About
The Ironbridge International Institute for Cultural Heritage, University of Birmingham and World Heritage UK have joined forces to hold special four-day international meeting at the World Heritage Site of Ironbridge Gorge, near Telford, Shropshire. The first two days will bring together academics from around the world to discuss research and global policy focusing on the communication of World Heritage Values from 7-8 October. This will be followed by the third annual conference of World Heritage UK where practitioners will join to explore the many ways to communicate World Heritage to different audiences on 9-10 October.

There are just a few weeks left to book for the eagerly anticipated Communicating World Heritage Conference, so don’t miss your chance to join a growing community of professionals, academics and practitioners to explore the many ways of communicating World Heritage to a variety of audiences, and discuss the latest research and global policy in relation to key themes such as World Heritage tourism, communities, education and specialist groups.
With conference tickets and local accommodation selling quickly, it’s best to book early. Take a look at the programme on our website to find out more about the speakers and sessions. Of course, within the programme there will be plenty of opportunity to network with colleagues, enjoy informal drinks, conference dinner and walking tours to be announced.

To book your place, please visit www.communicatingworldheritage.wordpress.com. Bookings close on 29th September.

Programme Highlights 
We are delighted to be welcoming such a diverse and exciting group of speakers from organisations such as UNESCO, Historic England and the Heritage Alliance, as well as leading academics from around the world. Their specialist knowledge and expertise will provide a unique cross-disciplinary perspective on the communication of World Heritage, and a range of interesting talking points for colleagues throughout the conference.

Our full programme is available on the conference website www.communicatingworldheritage.wordpress.com
 



Sgraffito im Wandel - Materialien, Techniken, Themen und Erhaltung


Internationale Tagung der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege (NLD). 30 Jahre nach Einzug der ersten Studierenden der Wandmalerei-Restaurierung wird die HAWK zusammen mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege im November 2017 eine internationale Tagung zum Thema "Sgraffito im Wandel – Materialien, Techniken, Themen und Erhaltung“ veranstalten.... mehr

Zeit: 2. - 4. November 2017
Ort: HAWK, Hildesheim, Goschentor 1
Konferenzsprache: Deutsch und Englisch
Anmeldeschluss: 15.10.2017

Tagungsprogramm (pdf, 0,4 MB)

Praktische Informationen

Abstracts

Anmeldung




20.-21. November 2017, Frankfurt/Main -- Baukulturwerkstatt "Infrastruktur.Innovation.Baukultur"


Gemeinsam mit der DB Netz AG und unter Mitwirkung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur die nächste Baukulturwerkstatt am 20. und 21. November zum Thema "Infrastruktur.Innovation.Baukultur" in Frankfurt am Main. 
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Gestalt- und Prozessqualität von Verkehrsinfrastrukturen, die anhand gelungener Beispiele vorgestellt werden.
Ganz herzlich laden wir Sie sowie Ihre Kollegen und Mitarbeiter zur Veranstaltung nach Frankfurt am Main ein.
Foto: Unstruttalbrücke, Till Budde
 



Neues Faltblatt von ICOMOS DE


ICOMOS DE hat seinen Flyer aktualisert und ihn bei dieser Gelegenheit nicht nur auf Deutsch und Englisch neu herausgegeben, sondern erstmals auch auf Französisch und Polnisch. Alle vier Fassungen können auch als PDF-Datei heruntergeladen werden; siehe dazu "Über ICOMOS DE" --> "Aufgaben und Ziele"



Bis 29. September 2017 -- Studentenwettbewerb 60plus XXL


Plädoyers zur Erhaltung von Großanlagen des baulichen und technischen Erbes der Vorwendezeit
Megastrukturen der technischen und öffentlichen Infrastruktur, Kultur- und Konferenzzentren oder Großwohnanlagen der 70er, 80er und 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts ziehen heute zunehmend öffentliche Aufmerksamkeit und konservatorisches Interesse auf sich. ... mehr



11.-13. Oktober 2017, München/Schloss Linderhof -- Tagung "Die Venusgrotte in Linderhof. Illusionskunst und High-Tech im 19. Jahrhundert"


Eine internationale Tagung anlässlich der derzeitigen Restaurierung der Venusgrotte von Schloss Linderhof, veranstaltet von der Bayerischen Schlösserverwaltung und ICOMOS Deutschland.
Details zum Programm und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.
Bildquelle: Venusgrotte in Schloss Linderhof (Foto BSV)



20.- 21. Oktober 2017, Berlin -- Tagung "Kernkraftwerke. Denkmalwerte und Erhaltungschancen"


Bereits heute ist deutlich, dass ein möglicher Erhalt kerntechnischer Anlagen im Hinblick auf ihre Authentizität und Integrität zwei zentralen Herausforderungen gegenüber steht ... ... mehr



27.-28. Oktober 2017, Müngsten -- Fachkongress "Brücken im UNESCO-Welterbe"


Am 27. und 28. Oktober 2017 veranstalten die Städte Solingen, Remscheid und
Wuppertal an der Müngstener Brücke eine Internationale Tagung zum Thema
Brücken im UNESCO-Welterbe. ICOMOS Deutschland und TICCIH sind dabei Kooperationspartner.
Anlass ist die mögliche zukünftige transnationale serielle Bewerbung von fünf großen historischen Großbogenbrücken aus Stahl in Portugal, Frankreich, Italien und Deutschland.
Details zur Veranstaltung und zum geplanten Welterbeantrag entnehmen Sie bitte den Anlagen.



Bis 31. Oktober 2017 -- CALL FOR PAPERS "Conservation Ethics Today"


Internationale Konferenz „Conservation Ethics Today: Are Our Conservation-Restoration Theories and Practice Ready for the 21st Century?” (Florenz, 1.-3. März 2018)

Den Call for Papers finden Sie in der Anlage



5.-7. November 2017, Schwerin -- Tagung "Schloss - Stadt - Garten. Die Residenz als historische Kulturlandschaft"


Vom 5.-7. November findet die dritte Schweriner Welterbetagung mit dem Titel "Schloss - Stadt - Garten. Die Residenz als historische Kulturlandschaft" statt. Veranstalter sind neben ICOMOS Deutschland der Landtag Mecklenburg-Vorpommern, die Landeshauptstadt Schwerin und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.
Hier finden Sie das detaillierte Tagungsprogramm sowie die Anmeldung.

Foto: Volker Koehn, erlebnis-mv.de  



SAVE THE DATE: 19. Generalversammlung von ICOMOS in Neu Delhi, Indien (11.-15. Dez. 2017)


Die 19. ICOMOS-Generalversammlung wird vom 11. bis 15. Dezember 2017 in Neu-Delhi/Indien stattfinden. Neben einem wissenschaftlichen Programm werden auch Neuwahlen für den Vorstand von ICOMOS International stattfinden. Die "Pre-Meetings" sind bereits vom 8.-10. Dezember, die "Post-Meetings" und Events am 16. und 17. Dezember. Nähere Informationen können auf der offiziellen, laufend aktualisierten Webseite unter http://icomosga2017.org abgerufen werden.



5. Juni 2017, Berlin -- ICOMOS Europe Group Treffen und Kolloquium "Border Regions - Encounter Regions"


Am 5. Juni fand in Berlin anlässlich des jährlich veranstalteten Treffens der Europagruppe von ICOMOS ein Kolloquium zum Thema "Border Regions - Encounter Regions" statt. Damit wurde eines der Leitthemen des European Cultural Heritage Year (ECHY) für 2018 aufgegriffen.
Veranstalter war neben ICOMOS Deutschland die Stiftung Berliner Mauer, in deren Räumlichkeiten in der Bernauer Straße das Kolloquium abgehalten wurde.  ... mehr



1. Juli 2017 -- ICOMOS Deutschland ist Mitzeichner der 15 Thesen zur kulturellen Integration


Am 1. Juli 2017 hat der Vorstand von ICOMOS Deutschland beschlossen, die 15 Thesen für Zusammenhalt in Vielfalt der Initiative kulturelle Integration mitzuzeichnen.
Genauere Informationen zu dieser Initiative finden Sie hier.
 
 



ICOMOS-Heft LXIII Denkmal - Bau - Kultur. Konservatoren und Architekten im Dialog


Ergebnisse eines Kolloquiums anlässlich des 50jährigen Jubiläums von ICOMOS Deutschland,
Mainz, 26.-28. November 2015
Berlin 2017, ISBN 978-3-945880-23-4



Mitgliederrundbrief 1/2017


Der erste Rundbrief des Jahres 2017 greift eine größere Zahl von Veranstaltungen und Terminen sowohl der zurückliegenden als auch der bevorstehenden Monate auf. Lesen Sie mehr.



Offener Brief zur Gefährdung der Fabrik "Rote Fahne" in St. Petersburg


In einem gemeinsamen offenen Brief geben Experten von ICOMOS Russland und ICOMOS Deutschland ihrer Sorge um die Fabrikanlage "Rote Fahne" von Erich Mendelsohn in St. Petersburg Ausdruck. Sie sehen die bedeutende Anlage der Moderne in ihrer Bausubstanz wie auch in ihrer visuellen Integrität gefährdet. Lesen Sie den offenen Brief hier. (Bildquelle: pinterest.com)



Juli 2016 - ICOMOS Deutschland beschließt Syrien-Memorandum


Das deutsche Nationalkomitee von ICOMOS hat auf seiner Vorstandssitzung am 22./23. Juli 2016 im Auftrag der Jahresmitgliederversammlung am 28. November 2015 das Memorandum "Für die Sicherung und Erhaltung der Kulturstätten in Syrien" beschlossen. Den deutschen Wortlaut des Memorandums lesen Sie hier.



Jörg Haspel erläutert den langen Weg zum Welterbe


Anlässlich der Tagung "Eine Stadt müssen wir bauen, eine ganze Stadt!" - Die Künstlerkolonie Darmstadt auf der Mathildenhöhe (Darmstadt, 17.-19. April 2016) äußerte sich der Präsident von ICOMOS Deutschland, Prof. Dr. Jörg Haspel, in einem Interview des Darmstädter Echo zu grundsätzlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Welterbe und erläuterte das aufwendige Antragsverfahren, das der Aufnahme in die Welterbeliste vorausgeht. Lesen Sie das Interview hier.



backtoparrow