• Facebook
  • Twitter
Aktuell

Veranstaltungen



Call for Participants: Heritage in the Shadow of Conflict – ICOMOS Online Summer School 2022 (24–25 June and 1 July 2022)


In conflict situations, uncertainty and unease shape the perception of the future. Reality begins to melt away, like a sandcastle being pulled into the sea by a wave. As cultural practitioners and future professionals in the field of heritage conservation, we are always confronted with a world of constant change and transformation. But rapid (threat of) destruction shocks and overwhelms. Informed decisions need to be made quickly. What is of value? What methods are needed to protect? How should we proceed to implement these methods? How do we rebuild after man-made destruction?
  ... mehr



21.-22. März 2022, Berlin -- Erich Mendelsohn-Symposium


Das zweitägige Symposium findet in der Architektenkammer Berlin statt, dem ehemaligen Gebäude der Metallarbeitergewerkschaft in Berlin (Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin), das von Erich Mendelsohn 1928-30 realisiert wurde. Anlässlich des 135. Geburtstages von Erich Mendelsohn am 21. März 2022 ist ein Kinoabend mit Filmen über Leben und Werk von Erich Mendelsohn geplant.
Die Konferenzsprache ist Englisch.

Das Tagungsprogramm finden Sie auf der Website zur Tagung sowie im Tagungsflyer.

Lesen Sie auch die neue Website zum Erich Mendelsohn Initiative Circle sowie die Besprechung der Tagung durch Ulf Meyer.

(Foto: Gebäude der Metallarbeitergewerkschaft, 1930, Bundesarchiv 102-10620)



Abschließender Report des Workshops "Denkmalschutz und Klimawandel" und Aufruf


Sie finden hier den von Constanze Fuhrmann (DBU), Dorothee Boesler (ICOMOS) und Joerg Haspel (ICOMOS) unter Mithilfe von Dörthe Hellmuth, Franziska Lang und Bernd Vollmar (alle ICOMOS) erstellten Bericht zum Workshop "Denkmalschutz und Klimawandel" vom 9. Juli 2021. Die Ergebnisse des Workshops lagen in einer englischsprachigen Vorfassung auch den Teilnehmern des "ICOMOS-IPCC-UNESCO Co-Sponsored Meetings" Mitte Dezember 2021 vor. 

  ... mehr



Videomitschnitte der Tagung "Sein oder Nichtsein. Historische Theaterbauten: Nutzung und Modernisierung"


Die bei der Tagung am 16. und 17. September 2021 gehaltenen Referate sowie die abschließende Diskussion sind nun als Videomitschnitte abrufbar. ... mehr



Videomitschnitte der Tagung "Water Heritage - a Source of Knowledge for Sustainable Development"


Die Videomitschnitte der Tagung liegen nun in orginaler englischer und übersetzter französischer Fassung vor.

 



  ... mehr



ERGEBNISSE der Vorstandswahlen vom 30.10.2021


Die Wahlleitung gibt die folgenden Ergebnisse für die Vorstandswahlen am 30. Oktober 2021 bekannt:
Präsident: Dr. Tino Mager
Vizepräsident: Prof. Dr. Claus Wolf
Generalsekretär: Gregor Hitzfeld

Vorstandsmitglieder:
Wiepke van Aaken
Ayhan Ayrilmaz
Prof. Dr. Thomas Danzl
Frank Pieter Hesse

(Prof. Dr. Markus Harzenetter, Wahlleitung) ... mehr



28. Oktober, Würzburg -- Vorstellung der Ergebnisse des ICOMOS-Studierendenwettbewerbs: 60 plus – Plädoyers zur Erhaltung von Anlagen des Brutalismus


Auch im Jahr 2021 widmet sich der alle zwei Jahre von ICOMOS Deutschland mit Partnerorganisationen ausgelobte Nachwuchswettbewerb dem jungen Erbe nach 1960. Im Fokus steht dieses Mal die Beton-brut-Architektur, also die im wörtlichen Sinne „rohen“ Sichtbetonbauten, und andere Zeugnisse des sogenannten Brutalismus.
Bis zum Abgabedatum 27. September 2021 wurden fast 60 Arbeiten eingereicht; angesprochen waren Studierende der Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung, Kunstgeschichte, Restaurierung, Archäologie oder anderer denkmalrelevanter Disziplinen. Die Ergebnisse, inkl. der sieben prämierten Arbeiten, wurden am 28.Oktober in der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt vorgestellt und ausgestellt.
Mehr zur Veranstaltung hier.
Lesen Sie auch die Pressemitteilung.
 



29. Oktober, Würzburg -- Tagung "Die Residenz Würzburg - Vom Wiederaufbau zum UNESCO-Welterbe" (Würzburg, 29. Oktober 2021)


Fachtagung von Bayerischer Schlösserverwaltung und ICOMOS Deutschland anlässlich des 40. Jubiläums des Welterbetitels für die Würzburger Residenz.
Genauere Informationen zum Programm sowie zu den Anmeldemodalitäten finden Sie hier.

(Foto: Bayerische Schlösserverwaltung)



Audiomitschnitte vom Tag des offenen Denkmals 2020


Die bei der Abendveranstaltung am 12. September 2020 gehaltenen Referate zum Thema "Denkmalschutz als Bürgerrecht? Ehrenamtliche Denkmalorganisationen durch Verbandsklagerecht stärken" sowie die anschließende Podiumsdiskussion sind nun als Audiomitschnitte hier abrufbar.
(Foto: J. Haspel)



VIDEOMITSCHNITTE zum Welterbe-Sonntag (6. Juni 2021) in Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg


Von der UNESCO wurden der Orgelbau und das Orgelspiel 2017 in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. ICOMOS Deutschland sowie die Hauptkirche St. Katharinen, die Welterbekoordination Hamburg und Orgelstadt Hamburg e.V. nahmen das zum Anlass, Welterbestätte und immaterielles Kulturerbe am Welterbetag 6. Juni zu verbinden (siehe Programm und Poster).
Der Generaldirektor von ICOMOS Niederlande und Direktor des Geelvink Musik Museums hielt einen Vortrag zu „Rettet unser Klangerbe! Die Erhaltung ortsfester und tragbarer Tasteninstrumente“. Umrahmt wurde die Veranstaltung von Orgelstücken auf der vor wenigen Jahren rekonstruierten Arp Schnitger-Orgel.
Weiterhin abrufbar sind die folgenden Mitschnitte:
- Orgelkonzert zum Welterbetag: https://www.youtube.com/watch?v=4E-Nco8bLUw
- Vortrag von Jurn Buisman mit Grußwort von Jörg Haspel: https://www.youtube.com/watch?v=lreYRF0OhM4
(Foto: ©PRILL Mediendesign - stock.adobe.com)



backtoparrow